Lit_M_HoefingerHE_2010


„Diese Arbeit beruht auf meiner langjährigen Berufserfahrung als Sportlehrerin und geht der Frage nach, warum Menstruation und Brustwachstum im Sportunterricht vor allem als Störfaktor wahrgenommen werden. Die gesellschaftlichen Bedingungen werden aufgezeigt und pädagogische und didaktische Voraussetzungen zu einem liebevollen Umgang mit dem weiblichen Körper im Sportunterricht erarbeitet.“